Interessant, informativ und aktuell

Stand 26. Juli

Heute wieder diese gefährliche E-Mail erhalten!

 

Stammt nicht von T-Online!!! Falls eine E-mail dieser Art eintrifft, sofort löschen und auch im E-Mail- Papierkorb löschen!

hier ein Link zur Online-Seite von PC-Welt mit näheren Infos.


Neueste Sicherheitsinformationen vom Bürger-Cert-Newsletter


Zur Zeit auch wieder E-Mails von einem

Sofort löschen! Ist eine Fake-E-Mail mit einem gefährlichen Link!


 

 Achtung: Diese Mails oder ähnliche Mails werden zur Zeit verbreitet! Auf keinen Fall klicken, sondern sofort löschen! Sie sind nicht von der Telekom!!!!!


Achtung:
Am/ab 11. April stellt Microsoft wieder ein großes Upgrade für Windows 10 zum Download zur Verfügung.


Dieses wird über die Updatefunktion bereitgestellt! 

 

Der Download (ca. 4,3 GB)  und die Installation

können bis zu 2 Stunden oder auch mehr dauern

und die Performance des Computer stark beeinträchtigen!


Das große sogenannte Creators Update benötigt zur Installation mehrere Neustarts. Es wird dabei ein blauer Bildschirm mit Informationen in weißer Schrift gezeigt, welche den Fortschritt durch Prozentzahlen anzeigen.

 

Dabei kann es vorkommen, dass zwischendurch auch mehrere Minuten nur ein "schwarzer Bildschirm" zu sehen ist!

 

Falls einer dieser Neustarts nach etwa einer halben Stunde noch immer die kreisenden Wartepunkte oder nur den schwarzen Bildschirm zeigt, ist es angebracht den Computer durch Drücken des Einschalters für mindestens 5 Sekunden kontrolliert zu beenden.
Anschließend kann man wieder einschalten und das Update wird fortgesetzt bzw. hat sich bereits beendet und die Benutzeranmeldung zum Anmelden oder der Desktop wird angezeigt.
 
Bei dieser neuen Windows 10 Version 1703 (Creators Update)

lautet dann die Nummer des Betriebssystembuilds:
15063.483 (jetzt nach allen zusätzlichen aktuellen Updates / Stand 12.07.2017)
(siehe zur Kontrolle Aufruf der Einstellungen (Zahnradsymbol) über den Startbutton - dort im Fenster auf System - und dann im nächsten Fenster auf Info ganz unten links klicken)

 

Es ist anschließend sehr angebracht sämtliche Einstellungen zu überprüfen!

Vor allem die Standardprogramme sollten wieder auf den gewünschten eigenen Standard gebracht werden!